Hausa

Sanitär Silikon

Artikelnummer  HS10001K4


EAN 4260701480846

22,23 EUR *
Inhalt 1,24 Liter
Grundpreis 17,93 EUR / Liter
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

Schnelle Lieferung

Sichere 

Zahlungen

Beratung

Benötigen Sie eine Beratung?

Sanitärsilikon Hausa® PROFESSIONAL

Produkteigenschaften

Universell Acetat vernetzender 1K-Silicon-Dichtstoff zur langlebigen, flexiblen und starken Versiegelung.

  • Hochbeständig gegen Schimmel, Pilze und UV-Strahlung.
  • Anwendung ohne Grundierung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.
  • Gutes Haftvermögen an zahlreichen glatten Bauwerkstoffen wie Glas, Glasfliesen, Keramik, Emaille, beschichteten Oberflächen, PVC, PS Holz und Klinker-Dachziegel.
  • Vergilbungsfrei, dauerhafte Farben.

Nicht überstreichbar. Nicht für Naturstein geeignet.

Inhalt: 310 ml, pro Kartusche ist eine Kartuschendüse dabei

 

Eigenschaften Norm Klassifizierung
Reaktionssystem - 1-K-Silikon, acetatvernetzend
Hautbildungszeit - 5-30 Min
Verarbeitungszeit - 5-15 Min
Aushärtungsdauer - 2-3mm/24h
Modul bei 100% Dehnung ISO 8339 0,28 - 0,40 MPa
Bruchdehnung ISO 8339 250  ±  50%
Elastische Rückstellung ISO 7389 ≥ 60 %
Shore-A Härte ISO 868 21 ± 3
Dichte ISO 2811-1 [g/ml] 0,96-0,99
Anwendungsbereich:

Aufgrund seiner sehr guten Feuchtraum-, Witterungs-, Chemikalien-, UV- und Alterungsbeständigkeit geeignet speziell für:

  • Abdichten von Badewannen, Duschen, Waschbecken und anderen Sanitär- und Wasserleitungseinrichtungen,
  • Verfugung keramischer Fliesen
  • Schutz von PU-Schaum vor UV-Strahlung,
  • Abdichten von vertikal verlaufenden Dilatationsfugen,
  • Abdichten von Schaufenstern, Schildern, Kabelkanälen
  • Kleine Instandsetzungsarbeiten im Haushalt,
  • Abdichtungen in Kühlräumen und im Containerbau,
  • Abdichtungen in Luftzirkulationssystemen

Anwendungsbedingungen:

 

Vor der Anwendung sollte das Produkt bei Raumtemperatur konditioniert werden. Auf sauberen, trockenen, fettfreien Oberflächen verwenden.

Anwendungstemperatur [°C] +5 - +40

Untergrundtemperatur [°C] +5 - +40

Gebindetemperatur [°C] +0 - +25

Temperaturbeständigkeit [°C] -40 -+100

Gebrauchsanweisung:

Vor der Anwendung das Sicherheitsdatenblatt lesen.

Untergrundvorbereitung:

 

  • Die Oberflächen sollten sauber und trocken sein (nicht bereift), frei von Staub, Rost, losen Teilen des alten Dichtstoffs, Fetten, Ölen, Lacken und anderen Verunreinigungen, die die Haftung des Dichtstoffes beeinträchtigen.
  • Die Oberflächen sind am besten mit Aceton oder Ethanol (Glas, Fliesen, Metall) oder Waschmittel (Kunststoffe) zu entfetten.
  • Um Verschmutzung der Stellen um die Verbindung herum zu vermeiden und zur Haltung gerader Linien sind Selbstklebebänder anzuwenden, die nach abgeschlossener Bearbeitung der Dichtmasse zu entfernen sind
  • Die meisten Untergründe, auf denen die Dichtmasse aufgetragen wird bedürfen keiner Grundierung. Jedoch kann bei manchen eigenspezifischen Untergründen diese Maßnahme zwecks Verbesserung des Haftvermögens notwendig sein.
  • Fugenbreite so planen, dass sie die Bewegungen im ausgerechneten Bereich der jeweiligen Dichtmasse übertragen kann (Bewegungsaufnahme).
  • Die minimale Fugenbreite beträgt 6 mm und maximal 25 mm. Die Fuge sollte so ausgelegt sein, dass das Verhältnis von Tiefe zu Breite 2: 1 beträgt (z. Bsp. Breite 12 mm und Tiefe 6 mm)
  • Bei tiefen Verbindungsstellen und dort wo notwendig, muss eine elastische Dauerverbindung (z.B. Dillatationsschnur) eingesetzt werden.
  • Bei mobilen Verbindungen ist zu verhindern, dass die Dichtmasse von drei Seiten am Untergrund anliegt, da die Verbindung ansonsten beansprucht werden könnte. Wenn der Tiefe wegen kein PU-Schaum in den Spalt hinzugeführt werden kann, sind Dillatationsbänder oder eine Dillatationsschnur zu verwenden. Mit dem Schaum oder dem Band kann die Dichtmasse von zwei Seiten haften und arbeitet mit der Verbindung zusammen.
  • Haben die Fugen zu wenig Tiefe für die Anwendung einer Rundschnur, wird die Verwendung von Polyethylen Klebeband empfohlen. Diese Maßnahme verhindert, dass die Masse von drei Seiten am Untergrund anliegt.

Produkt Vorbereitung:

  • Vor der Anwendung sollte das Produkt bei Raumtemperatur konditioniert werden.

Gebrauchsanweisung:

  • Vor der Anwendung Kartuschenspitze abschneiden jedoch einen Gewindeteil zum Aufschrauben der Düse (des Applikators) übrig lassen. Düse im scharfen Winkel 45º auf Breite der Klebeverbindung zuschneiden.
  • Dichtmasse mit einer mechanischen oder pneumatischen Pistole herauspressen.
  • Bei der Verarbeitung die in der Tabelle mit technischen Daten angegebenen Verarbeitungszeiten beachten. - Fuge mit einem Fugenglätter, einem Spachtel oder mit einem zur Haftminderung in Wasser getunktem Finger glätten.
  • Abdeckklebeband vor Hautbildung entfernen.
  • Verbindung vollständig aushärten lassen.

    Massnahmen nach dem Auftragen:

    • Nicht ausgehärtete Dichtmasse von den Händen, Werkzeugen und verschmutzten Oberflächen mit einem Papiertuch entfernen.
    • Nach Aushärtung Dichtmasse von den Händen mit Seifenwasser abwaschen, Werkzeuge mechanisch oder mit Silikonentferner reinigen.
    • KEINE ORGANISCHEN LÖSEMITTEL BEIM HÄNDEWASCHEN VERWENDEN.

    Bemerkungen:

    • Nicht an feuchten Untergründen auftragen.
    • Während der Aushärtung wird Essigsäure freigesetzt, daher wird Acetatsilikon nicht für die Verwendung auf Kalksteinuntergründen wie Beton, Putz, Ziegel empfohlen.
    • Dichtstoff ist nicht geeignet für Abdichtung von Verbindungen am Naturstein wie Granit, Sandstein, Marmor etc.
    • Dichtstoff nicht verwenden auf bituminösen Flächen, Untergründen aus Naturkautschuk oder Chloropren sowie Bauwerkstoffen die Öle, Plastifiziermittel oder Lösungsmittel ausscheiden könnten.
    • Dichtmasse nicht anwenden auf empfindlichen Metallflächen wie Kupfer und Kupferlegierungen sowie blattversilberten Spiegeln.
    • Die Dichtmasse eignet sich auf Grund möglicher physischer Veränderungen nicht für stets unter Wasser eingetauchte Verbindungen.
    • Dichtmasse nicht in vollständig geschlossenen Räumen anwenden, da zum Aushärten Feuchtigkeit benötigt wird.
    • Dichtstoff ist für strukturelle Verglasung nicht geeignet.
    • Silikon ist nicht überstreichbar.
    • Nicht zum Kleben von Aquarien und Terrarien geeignet.
    • Dichtstoff ist nicht geeignet für den Kontakt mit Lebensmitteln und für medizinische Anwendungen. Das Produkt wurde hinsichtlich medizinischer und pharmazeutischer Anwendungen weder untersucht noch getestet.
    • Nicht auf PP PE anwenden - haftet nicht!
    • Nicht zum Kleben von Spiegeln geeignet.

    Haltbarkeit:

    Bis 18 Monate ab Herstellungsdatum in verschlossenen

    Originalbehältern: siehe Aufdruck.

    Lagerung und Transport:

    In verschlossenen Originalbehältern, an einer trockenen Stelle, fern von Frost und Hitze, bei Temperaturen ab +0 °C bis +25 °C.

    Das Produkt kann max. 3 Wochen bei mind. -30 °C transportiert werden, vor Gebrauch ist es 24 Stunden lang
    bei 23 °C zu lagern.

    Normen/Atteste/Zertifikate:.

    Produkt erfüllt Anforderungen der Norm EN 15651-1:2012 F-EXT-INT 12,5E.

    Produkt erfüllt Anforderungen der Norm EN 15651-3:2012 S, S1.
     

    Sicherheit:

    Während der Verarbeitung und Aushärtung für gute Belüftung sorgen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Berührung mit der Haut vermeiden.

    Enthält den Biozid-Wirkstoff 4,5-Dichloro-2-octyl-2H-isothiazol-3-one zum Schutz gegen Schimmelbefall. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

    Für Anwendung und weitere wichtige Informationen Technisches Datenblatt beachten! Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.

    Entsorgung:

    Produkt auf sichere Weise in Übereinstimmung mit lokalen/nationalen Gesetzen entsorgen.

    LUCID DE5013023972632

    Der Grüne Punkt 5628868

    Ähnliche Artikel