Hausa

Montageschaum HPU500 Maxx PU Schaum 2 x 500 ml Set

Artikelnummer  HPU500S2


EAN 4260701482109

10,22 EUR *
Inhalt 1 Liter
Grundpreis 10,22 EUR / Liter
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

Schnelle Lieferung

Sichere 

Zahlungen

Beratung

Benötigen Sie eine Beratung?

Hausa Montageschaum HPU500 Maxx ® PROFESSIONAL

 

Produkteigenschaften:

 

Hausa Montageschaum HPU500 Maxx - ein feuchtigkeitshärtender 1K Dämm-, Füll- und Montageschaum auf Polyurethan Basis. Hohe Schaumausbeute (bis 48 L freigeschäumt pro 500 ml Dose). Hausa PU-Montageschaum HPU500 Maxx zeichnet sich durch hervorragende Formstabilität, gleichmäßige, feine Zellstruktur (kein Volumenschwund nach der Aushärtung) und geringe Nachdehnung aus. Hausa PU Montageschaum HPU500 Maxx ist frost-, alterungs- und verrottungsbeständig und garantiert ausgezeichnete Dämm- & Isoliereigenschaften (63 dB). Hervorragende Haftung dieses Montageschaums auf fast allen Bauuntergründen (außer Polyethylen, Polypropylen, Polyamid, Silikon und Teflon) ermöglicht ein leichtes und sicheres Arbeit. Hausa Montageschaum HPU500 Maxx entspricht Baustoffklasse B2 (normal entflammbar) nach DIN 4102. Schneidbar nach ca. 40 Min., voll belastbar nach ca. 24 Stunden. Hergestellt in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Norm ISO 9001:2015. Sehr emissionsarm EC1+. Für professionelle Anwendung.

 

Inhalt: 500 ml Aerosol-Dose

Farbe grau
Basis Polyurethan
Ausbeute (freigeschäumt) (RB024) 42 – 48L
Ausbeute im Spalt (angaben für Spaltmaßen 35*1000*35 (Breite*Länge*Tiefe) [mm]) (RB024) 28 – 34L
Hautbildungszeit (EN 17333-3:2020) ≤ 10min
Vollständige Aushärtung (RB024) 24h
Schneidezeit (EN 17333-3:2020) Angaben für einen Schaumstrang mit 3cm Durchmesser. ≤ 40min
Fugenschalldämmung 63dB
Wärmeleitzahl (λ) [(RB024)  0,036 W/mK
Dimensionsstabilität (EN 17333-2:2020)  ≤ 3%
Nachdehnung (postexpansion) (EN 17333-2:2020) 60 – 90%
Brandstoffklasse (DIN 4102) B2 normal entflammbar
Brandstoffklasse (EN 13501-1:2008) E

Anwendungsbereich:

Aufgrund hervorragenden Haftvermögens an fast allen Bauuntergründen (z. B. Beton, Mauerwerk, Stein, Putz, Holz, Faserzement, Metall und zahlreichen Kunststoffen wie Polystyrol, PUR-Hartschaum, Polyester, Hart-PVC) und ausgezeichneten Schaldämmeigenschaften (63dB) geeignet speziell für Montage, Abdichten, Dämmen, Füllen und Isolieren von:

  • Türzargen und Fensterrahmen aus Holz/ Stahl/Kunststoff im Mauerwerk (mit Streben), 
  • Fensteranschlüssen, Fensterbankanschlüssen, 
  • Rohrdurchführungen, Fugen, Mauerdurchbrüchen, Leitungsführungen,
  • Wandanschlüssen, Wandfugen, Leitungsführungen bei Sanitär- und Heizungsinstallationen
  • Brunnen- und Schachtringe,
  • Hohlräumen, Rissen, Spalten aller Art, 
  •  Dach-, Wand- und Deckenverbindungen, Dachausbauten, Rollladenkästen etc.

Anwendungsbedingungen:

Vor der Anwendung sollte PU-Schaum 24h bei Raumtemperatur konditioniert werden. Auf sauberen, trockenen, fettfreien Oberflächen verwenden. Die Oberfläche sollte bei einer Verarbeitungstemperatur über 0°C mit Wasser besprüht werden. Vor der Anwendung unbedingt die Sicherheitshinweise am Ende des technischen Datenblattes und das Sicherheitsdatenblatt lesen.

Dosen- / Pistolentemperatur (optimal +20°C) [°C]:  +5 - +30
Umgebungs- bzw. Untergrundtemperatur [°C]:  +5 - +30

 

Gebrauchsanweisung:

Vor der Anwendung das Sicherheitsdatenblatt lesen. Für professionelle Anwendung.

 

Untergrundvorbereitung:

Der PU Schaum haftet auf vielen typischen Baumaterialien wie Ziegel, Beton, Gips, Holz, Metall, Polystyrol, Hart-PVC und PU-Hartschaum.

  • Die Arbeitsflächen reinigen und entfetten.
  • Der Untergrund kann bei einer Anwendungstemperatur über dem Gefrierpunkt mit Wasser befeuchtet werden.
  • Andere Oberflächen vor einer unbeabsichtigten Verunreinigung durch den Schaum schützen..
 

Produktvorbereitung:

  • Zu kalte Dosen sollen auf Raumtemperatur gebracht werden. Z. Bsp. durch Eintauchen im warmen (bis 30 °C) Wasser oder min. 24 Std. Temperierung bei Zimmertemperatur.
  • Die Temperatur des Applikators darf nicht niedriger als die der Dose sein.
 

Gebrauchsanweisung:

  • Schutzhandschuhe verwenden.
  • Dose energisch schütteln (10-20 Sekunden mit dem Ventil nach unten) um das Vermischen der Komponenten zu gewährleisten.
  • Dose auf den Applikator anschrauben.
  • Arbeitsposition der Dose ist "Ventil nach unten".
  • Vertikale Fugen von unten nach oben mit Schaum füllen.
  • Nicht die gesamte Fuge füllen. Der Schaum dehnt sich aus.
  • Beim Abdichten von Türen und Fenster sind Fugen > 3 cm nicht empfohlen. Fugen > 5 cm sind inakzeptabel. Fugen breiter als 3 cm sollen von unten nach oben und von einer Wand zur anderen abwechselnd, in einem Zickzackmuster gefüllt werden.
  • Beim Unterbrechen der Anwendung für mehr als 5 Minuten, sollten die Applikatordüse und das Ventil mit Hausa PU-Schaum und Pistolen-Reiniger HPR500 vom frischen Schaum gereinigt werden. Vor der erneuten Anwendung Dose schütteln.
 

Massnahmen nach dem Auftragen:

  • Unmittelbar nach der vollständigen Aushärtung, soll der PU Schaum vor UV-Strahlen mit Farbe, Putz, o Ä. geschützt werden.
  • Den Applikator nach Gebrauch gründlich reinigen. Zu diesem Zweck Hausa Pistolen-Reiniger HPR500 an den Applikator aufschrauben und den Auslöser so lange drücken, bis eine saubere Flüssigkeit austritt. Wurde der Schaum nicht vollständig verbraucht, muss auch das Dosenventil gereinigt werden.
 

Bemerkungen:

TÜR- UND FENSTERMONTAGE OHNE MECHANISCHE VERBINDUNGEN IST UNTERSAGT. DER VERZICHT AUF MECHANISCHE VERBINDUNGEN KANN ZU EINER VERFORMUNG DES MONTIERTEN ELEMENTS FÜHREN.

  •  Ein Rückgang der Umgebungstemperatur unter der Mindestverarbeitungstemperatur innerhalb von 24 Stunden nach der Anwendung kann die Qualität des Produktes und/oder der Abdichtung negativ beeinflussen.
  • Zu frühe Bearbeitungsversuche können die Schaumstruktur und seine Stabilität unumkehrbar verändern und die Parameter negativ beeinflussen.
  • Angebrochene Behälter innerhalb einer Woche verbrauchen.
  • Keine Haftung auf Polyethylen, Polypropylen, Polyamid, Silikon und Teflon.
  • Frischen PU Montageschaum mit PU Schaumreiniger entfernen.
  • Ausgehärteter PU Schaum kann nur mechanisch entfernt werden (z. B. mit einem Messer).
  • Die Qualität und der technische Zustand des verwendeten Applikators beeinflussen die Parameter des Endprodukts.
  • Produkt nicht in schlecht belüfteten Räumen und solchen ohne Frischluftzufuhr bzw. an Orten mit direkter Sonneneinstrahlung verwenden.
 

Haltbarkeit:

Bis 12 Monate ab Herstellungsdatum in verschlossenen Originalbehältern in vertikaler Position (Ventil nach oben): siehe Aufdruck..

 

Lagerung und Transport:

In verschlossenen Originalbehältern, an einem trockenen Ort, fern von Frost und Hitze, bei Temperaturen ab +5 °C bis +30 °C. Lagerung bei Temperaturen über +30°C verkürzt die Haltbarkeit des Produktes und beeinträchtigt seine Parameter. Das Produkt kann bei einer Temperatur von -5°C gelagert werden, jedoch nicht länger als 7 Tage (ausgenommen Transport). Lagerung der PU Schaumdosen bei Temperaturen über + 50°C oder in der Nähe von offenem Feuer ist nicht erlaubt. Lagerung des Produktes in einer anderen Position als die empfohlene kann zur Verklebung des Ventils führen. Dose auch nach vollständigem Entleeren nicht gewaltsam öffnen oder beschädigen. Die Schaumdosen nicht im Fahr-, Innenraum des Autos lagern. Dosentransport ist nur im Kofferraum zulässig. Detaillierte Angaben zum Transport sind im Sicherheitsdatenblatt (MSDS) enthalten

 

Normen/Atteste/Zertifikate:

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis - normal entflammbarer Baustoff (B2) nach DIN 4102-1
EMICODE® EC 1 Plus - sehr emissionsarm

 

ACHTUNG!

Aufgrund der Chemikalien-Verbotsordnung (ChemVerbotsV) sind wir verpflichtet Sie auf die Gefahrstoffe im Montageschaum aufmerksam zu machen.
Der hier angebotene Schaum beinhaltet MDI (Diphenylmethandiisocyanate) welcher mit dem R40 Satz "Verdacht auf krebserregende Wirkung" gekennzeichnet ist.

Die Abgabe von gekennzeichneten Schäumen an Jugendliche unter 18 Jahren ist verboten. Unser Angebot richtet sich daher ausschließlich an Erwachsene. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass Sie, bzw. der Empfänger der Ware 18 Jahre oder älter sind. Unsere Paketdienstleister sind beauftragt, die Ware nur an volljährige Personen auszuhändigen.

Mit dem Kauf bestätigen Sie, dass Sie den Schaum sachgemäß benutzen und Haut, Augen und Schleimhäute vor direktem Kontakt schützen, z.B. mit Schutzbrille, Atemschutz und Einweghandschuhen.

 

Sicherheit:

Gefahrenpiktogramme:

GHS08 GHS07 GHS02

 

Signalwort: Gefahr

Gefahrbestimmende Komponenten zur Etikettierung: Diphenylmethandiisocyanat, Isomeren und Homologen Alkane, C14-17-, Chlor-
Gefahrenhinweise: H222 Extrem entzündbares Aerosol.
H229 Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten.
H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen.
H362 Kann Säuglinge über die Muttermilch schädigen.
H335 Kann die Atemwege reizen.
H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
H413 Kann für Wasserorganismen schädlich sein, mit langfristiger Wirkung.

 

Sicherheitshinweise:

P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P260 Gas nicht einatmen.
P263 Berührung während Schwangerschaft und Stillzeit vermeiden.
P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P280 Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz/ Gehörschutz tragen.
P302+P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
P304+P340 BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.
Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P308+P313 BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/
internationalen Vorschriften.

 

Zusätzliche Angaben:

Ab dem 24. August 2023 muss vor der industriellen oder gewerblichen Verwendung eine angemessene Schulung erfolgen. Mehr Informationen: www.feica.eu/PUinfo

Behälter steht unter Druck: Kann bei Erwärmung bersten. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 50 °C aussetzen. Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen. Bei Personen, die bereits für Diisocyanate sensibilisiert sind, kann der Umgang mit diesem Produkt allergische Reaktionen auslösen. Bei Asthma, ekzematösen Hauterkrankungen oder Hautproblemen Kontakt, einschließlich Hautkontakt, mit dem Produkt vermeiden. Das Produkt nicht bei ungenügender Lüftung verwenden oder Schutzmaske mit entsprechendem Gasfilter (Typ A1 nach EN 14387) tragen. EUH204 Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Für Anwendung und weitere wichtige Informationen Technisches Datenblatt beachten! Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich

 

Entsorgung:

Leere PU-Schaumdosen sind Sondermüll und werden über das PDR-System kostenlos abgeholt und recycelt.

 

Ähnliche Artikel